Über Team Juenger Steuerberater OG

Auch Ärzte brauchen Spezialisten. www.aerztekanzlei.at
6020 Innsbruck, Kaiserjägerstraße 24. +43 512 – 598 59 -0

Abgabenhinterziehung

Von |2019-01-15T13:48:46+02:0019. August 2017|

Supergau Finanzstrafverfahren Eine vorsätzliche Hinterziehung von Abgaben führt zu einem Finanzstrafverfahren. Dabei drohen neben Steuernachzahlungen zusätzlich Strafen von bis zu 200% des Hinterziehungsbetrages. Wird nun z.B. im Zuge einer Kassenprüfung auf Grund der Registrierkassensicherheitsverordnung festgestellt, dass durch Manipulation Abgaben vorsätzlich hinterzogen wurden, so kann das sehr teuer kommen. Darüber hinaus sind auch Freiheitsstrafen von bis zu 2 Jahren und mehr [...]

Kassenprüfung – stay cool

Von |2019-01-15T13:52:25+02:0010. Juli 2017|

Wie bereits in aller Munde, gilt seit April 2017 die Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV). Die Einhaltung derselbigen wird von der Finanz nun überprüft. Lesen Sie hier, was dabei auf Sie zukommt und wie Sie sich wappnen: Konkret geht es dabei um die Kontrolle, ob die Registrierkassenpflicht inklusive Manipulationsschutz erfüllt wird, bei fehlendem Manipulationsschutz beim Kassenhersteller bis spätestens 15. März 2017 ein entsprechender [...]

Ästhetische Leistungen: Finanz macht Umsatzsteuer jetzt doch zum Thema

Von |2019-01-15T13:53:38+02:009. Juli 2017|

Nach der bisherigen Gangart oblag es alleine dem Arzt, darüber zu befinden, ob eine ärztliche Leistung medizinisch indiziert und damit umsatzsteuerfrei ist oder ob es sich um eine umsatzsteuerpflichtige Ästhetik handelt. Im Feber diesen Jahres gab es dazu leider ein gegenläufiges Judikat des Bun-desfinanzgerichtes. Hier hat eine Schönheitschirurgin alle Leistungen als medizi-nisch indiziert eingestuft. Das war dem Betriebsprüfer zu viel. [...]

Steuerfreie Wissenschaftspreise

Von |2019-01-16T15:53:20+02:008. April 2017|

Die Freude über einen Wissenschaftspreis ist groß. Dies gilt umso mehr, als oftmals obendrein Steuerfreiheit gegeben ist. Lesen Sie hier, welche Preise steuerfrei lukriert werden können! Dazu zählen laut höchstrichterlicher Entscheidung jedenfalls Preisgelder für Dissertationen, wenn die Gelder nicht im Zusammenhang mit der Einräumung von Verwertungsrechten oder einer Auftragsforschung stehen. Entscheidend ist, dass die Dissertation auf die Erlangung eines akademischen [...]

Verschärfung der Registrierkassenpflicht mit 1.4.2017

Von |2019-01-16T15:57:41+02:0011. März 2017|

Bis 1.4.2017 müssen nun zudem alle elektronischen Registrierkassen mit einer Sicherheitseinrichtung ausgestattet sein, die Datenmanipulation ausschließt. Zur Erinnerung: Jeder, der mehr als € 15.000,00 Jahresumsatz erwirtschaftet und dabei über € 7.500,00 Barumsatz (inkl. Bankomat- u. Kreditkartenzahlungen) erzielt, unterliegt bereits seit 2016 der Registrierkassenpflicht. Bis 1.4.2017 müssen nun zudem alle elektronischen Registrierkassen mit einer Sicherheitseinrichtung ausgestattet sein, die Datenmanipulation ausschließt. Die [...]

Die Kleinunternehmerregelung wird großzügiger

Von |2019-01-16T16:05:46+02:0028. Februar 2017|

So entkommen Sie ab 2017 möglicherweise der Umsatzsteuer Ärzte/innen die neben Einkünften aus rein ärztlicher Tätigkeit auch andere Umsätze z.B. aus Vermietung, Produktverkäufen (Nahrungsergänzungsmittel, Cremen, Kontaktlinsen) oder aus Gutachter- und Vortragstätigkeit erzielen, können ab 2017 möglicherweise der Umsatzsteuer entkommen. Dies ist dann möglich, wenn diese Umsätze netto maximal 30.000,- Euro erreichen. Anders als bisher werden nämlich die Umsätze aus der [...]

Einschränkungen bei der Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten

Von |2019-03-25T09:12:22+02:0031. Januar 2017|

Bisher konnten für die Betreuung von Kindern bis zu 10 Jahren Kosten (max. 2.300 Euro p.a. pro Kind) steuerlich abgesetzt werden. Ab 2017 sind nun 35 Stunden nachzuweisen. Diese Ausbildung darf ausschließlich bei Organisationen absolviert werden, die auf der Homepage des Bundesministeriums für Familie und Jugend veröffentlicht sind. Eine pädagogische Qualifikation liegt jedenfalls vor, wenn entweder ein Lehrgang für Tageseltern, [...]

Freund oder Feind? Automatische (Nicht)Berücksichtigung von Spenden & Co

Von |2019-01-16T16:12:23+02:0030. Januar 2017|

Für bestimmte Sonderausgaben, nämlich Spenden, Kirchenbeiträge, Beiträge für die freiwillige Weiterversicherung und den Nachkauf von Versicherungszeiten in der gesetzlichen Pensionsversicherung gilt für Zahlungen ab 2017 ein verpflichtender automatischer Datenaustausch zwischen der empfangenden Organisation und der Finanzverwaltung. Ist die empfangende Organisation im Inland ansässig, ist die Berücksichtigung als Sonderausgabe in der Veranlagung an die Voraussetzung geknüpft, dass der Zahler seinen Vor- [...]

Neuerungen kompakt

Von |2019-01-16T16:17:47+02:007. Dezember 2016|

Was gibt es Neues? Im Steuerrecht wohl leider viel zu viel. Und es hört nicht auf. Es gibt schon wieder neue Begutachtungsentwürfe, die auf die Gesetzwerdung warten. Wer sich einen Überblick über die für 2016 beschlossenen Steuerreglements wünscht, findet hier eine kompakte Zusammenstellung der für die Ärzteschaft relevanten Neuerungen. Good News: Mehr Flexibilität bei der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) [...]

Erfolgsstart: Steuer- u. Abgabenplanung

Von |2019-01-16T20:45:26+02:002. September 2016|

So schaffen Sie das verflixte 3. Jahr - und nicht umgekehrt Das ist so wie mit Weihnachten. Man weiß, dass es kommt und auch, wann es so weit sein wird aber dennoch: Es ist unglaublich, wie viele Menschen das immer wieder völlig aus der Bahn wirft. Dabei könnte in weiser Voraussicht alles in Ruhe arrangiert werden. Lesen Sie hier, auf [...]