Über Team Juenger Steuerberater OG

Auch Ärzte brauchen Spezialisten. www.aerztekanzlei.at
6020 Innsbruck, Kaiserjägerstraße 24. +43 512 – 598 59 -0

Airbnb: Klingt einfach, ist es aber nicht

Von |2019-10-17T10:37:55+02:0017. Oktober 2019|

Die Vermietung über Onlineplattformen hat es in mehrfacher Hinsicht in sich. Lesen Sie hier worauf Sie als "Air BnB-Anbieter" gefasst sein sollten: Zuallererst empfiehlt es sich, die Widmung im Wohnungseigentumsvertrag zu überprüfen. IdR sind Eigentumswohnungen ausschließlich Wohnzwecken gewidmet, womit eine touristische Nutzung der Zustimmung aller Wohnungseigentümer bedarf. Ist dies geklärt, dann kann es losgehen. In weiterer Folge wollen dann die [...]

Tourismusbeiträge in Tirol & Anderswo: Achtung vor unkontrollierten Bescheiden

Von |2019-06-25T12:06:14+02:0021. Juni 2019|

Hier hat sich klammheimlich eine schärfere Gangart des Festsetzungsverfahrens eingeschlichen. Erfolgte die Bescheiderteilung bisher immer auf Basis einer vom Abgabenpflichtigen unterzeichneten Erklärung, kann es nun völlig unkontrolliert zu endgültigen Bescheiden kommen. Dies ist vor allem deshalb problematisch, da als Bemessungsgrundlage nun einfach der Gesamtumsatz laut Umsatzsteuerjahreserklärung für die Tourismusabgabe vom Amt der Tiroler Landesregierung herangezogen wird. Damit finden beitragsfreie Umsätze [...]

Steuerposten Bildung auf Reisen

Von |2019-05-22T09:08:10+02:0022. Mai 2019|

Wann können welche Reisekosten steuerlich abgesetzt werden? Dabei gilt der einfache Grundsatz, dass Ausgaben für betrieblich oder beruflich veranlasste Reisen und Fortbildung steuermindernd geltend gemacht werden dürfen. In bestimmten Konstellationen ist auch eine teilweise private Mitveranlassung kein unbedingtes Knock-Out-Kriterium. Wie so oft im Steuerrecht, steckt der Teufel hier ganz besonders im Detail. Besonders haarig geht es bei Studien- und Sprachreisen [...]

Highlights der letzten 3 Jahre

Von |2019-04-09T16:24:47+02:008. April 2019|

Im Schaukasten finden Sie einen Zusammenschnitt aller positiven Beiträge der letzten 3 Jahre. Hier rufen wir nochmals die profitabelsten und interessantesten Positivpunkte in Erinnerung. Zuzugsbegünstigung: Wissenschaftler und Forscher, die vom Ausland nach Österreich zuziehen, können unter bestimmten Voraussetzungen einen satten Steuerfreibetrag in Höhe von 30 % lukrieren. Dazu muss es sich um eine wissenschaftliche Tätigkeit im öffentlichen Interesse handeln (z.B. [...]

Checkliste zum Jahresende 2018

Von |2019-04-04T10:09:03+02:0022. November 2018|

Check 1:  Gewinn- &  Steuerplanung 2018Einnahmen-Ausgaben-Rechner können Ihre Gewinne ganz einfach planen, indem z.B. Einnahmen in das Folgejahr verschoben werden. Gegen Jahresende sollte das Timing der Honorarabrechnung daher wohl überlegt sein. Zahlungseingänge, die erst nach dem 31.12.2018 erfolgen, müssen erst ein Jahr später versteuert werden. Zudem können so auch die vorgeschriebenen Vorauszahlungen für ein weiteres Jahr auf niedrigerem Niveau gehalten [...]

Aktuelle Zinssätze beim Finanzamt

Von |2019-01-15T11:06:56+02:0010. August 2018|

Mitunter findet man auf dem eigenen Finanzamtskonto seltsame Zinsanlastungen und Zuschläge, aber auch Zinsgutschriften. Lesen Sie hier, wann es wie viele Zinsen setzt und warum: Anspruchszinsen: 1,38 % Dazu kommt es dann, wenn sich für ein Steuerjahr eine Nachzahlung ergibt und diese erst nach dem 30.9. des Folgejahres festgesetzt wird. Im Falle eines Guthabens werden Habenzinsen in gleicher Höhe gutgeschrieben. [...]

Zuzugsbegünstigung

Von |2019-01-15T11:30:02+02:0012. Juli 2018|

Der frühe Vogel fängt den Wurm Wissenschaftler und Forscher, die vom Ausland nach Österreich zuziehen, können unter bestimmten Voraussetzungen einen satten Steuerfreibetrag in Höhe von 30 % lukrieren. Da die Antragsfrist auf 6 Monate beschränkt ist, heißt es schnell sein. Zudem ist nachzuweisen, dass es sich um eine wissenschaftliche Tätigkeit im öffentlichen Interesse handelt. Dies ist z.B. bei einer Professur [...]

Der Traum von der eigenen Niederlassung

Von |2019-01-15T11:43:13+02:005. Juni 2018|

Übernahme oder Neugründung? Ist der Wunsch, in die Niederlassung zu gehen erst einmal geboren, dann kommt die Zeit der tausend Fragen nach dem „Wie“. Eine der dringlichsten Fragen gleich zu Beginn ist wohl: „Soll ich eine eigene Praxis neu gründen, oder eine bestehende Ordination übernehmen?“ Lesen Sie hier, wie Sie die richtige Entscheidung treffen: Eines gleich vorweg: Rein finanziell ist [...]

Steuerfrühling

Von |2019-01-15T11:50:14+02:0029. April 2018|

Was war das für ein großartiger Winter! Wunderbar – so soll es sein und so soll es weitergehen. Und schon finden wir uns in herrlicher Frühlingslaune, die wir uns keinesfalls von unschönen Steuerthemen nehmen lassen. Wir haben auf dem Steuerradar beste Wetterlage für Sie... Allem voran, ganz im Zeichen der Schönheit, berichten wir von einem Judikat zur Klassifizierung ästhetischer Leistungen. [...]

Ammenmärchen von der Steuer

Von |2019-01-15T12:10:11+02:0028. April 2018|

Schrecklich, was die Leute sagen und was man alles so hört. Zum Glück stimmt nicht gar alles, was die Leute sagen. Denken wir doch positiv und räumen mit den drei übelsten Gerüchten rund um die Steuer auf: Gerücht Nummer 1: „Wenn man mehr arbeitet und bestimmte Einkommensgrenzen überschreiten, dann kann unter dem Strich sogar weniger übrig bleiben als vorher.“ „Für's [...]